Silkes Bunny-Village
Hunde

Aiko, geboren am 6. Januar 2000, ist der Sohn einer Beaglehündin aus unserem Dorf. Die damals 7jährige Dame lief während der Läufigkeit fort, plötzlich waren 4 kleine Rüden da und die Panik der Besitzer groß. Wohin nun mit den Welpen!? Einer von ihnen landete bei uns und hält uns seitdem mit seinem Beagle-Dickschädel auf Trab.

Am 24. Februar 2010 wurde Aiko ein bösartiger Milztumor entfernt, und wir freuen uns nun über jeden Tag, den Aiko noch fit und fröhlich bei uns ist.

 

Update 5.11.2010: Wir mussten unseren Aiko heute gehen lassen! Er konnte trotz starker Schmerzmittel kaum noch aufstehen.

Leb wohl, großer Schatz!!! Du fehlst uns so!


Charlie gehörte einer netten alleinstehenden Frau, die ich zufällig kennenlernte. Sie arbeitete als Haushaltshilfe bei Freunden. Ihren Hund durfte sie nicht mit ins Haus nehmen. Er wartete den ganzen Tag im Auto auf sie, und da sie sehr unter der Situation litt, wollte sie ihn abgeben.
Ich hatte Charlie erst als Pflegehund, aber das Hin und Her war sehr schlimm für ihn.
Eines Tages fragte sein Frauchen uns, ob wir ihn nicht ganz behalten wollten. Er war damals 7 Jahre alt und bereicherte sieben Jahre lang unser Leben.

 

Am 4. März 2010 mussten wir Charlie wegen eines Knochentumors einschläfern lassen.

Seit dem 13. Mai 2010 lebt Bessi bei uns. Sie wurde auf der Seite des Tierheims Oldenburg vorgestellt. Ihre frühere Besitzerin ist die berufstätige und alleinerziehende Mutter eines schwerbehinderten Kindes und hatte für die fast 13jährige, kastrierte Jagdhündin Bessi viel zu wenig Zeit. Futterkosten und die Kosten für eventuell anstehende Tierarztbesuche werden weiter von ihr übernommen. Bessi hat sich schnell bei uns eingelebt und fühlt sich sehr wohl.